© Screenshot

Digital Life
03/30/2019

Ins Netz gegangen: Wie 1972 die Zukunft ausgesehen hat

Neue Fundstücke aus dem Internet: Ein Mann bricht absurde britische Gesetze vor den Augen von Polizisten und wie die Generation Z spricht.

Wenn man Vorhersagen über das Alltagsleben der Zukunft wagt, darf man sich nicht wundern, wenn man sich im Nachhinein lächerlich macht. So geschehen in den 1970er Jahren in einer TV-Dokus des ZDF, bei der versucht wurde, das Leben im Jahr 2000 vorherzusagen.

In Großbritannien gibt es zahlreiche Gesetze, die zum Teil mehrere hundert Jahre alt sind. Heutzutage wirken diese Gesetze meist komplett absurd. Ein Mann hat nun solche historischen Gesetze vor den Augen von Polizisten gebrochen und abgewartet, wie die Gesetzeshüter darauf reagieren.

Ein Lkw, der Neuwagen geladen hatte, hat die Maximalhöhe seines Gespanns wohl nicht richtig berechnet. Jedenfalls wurde den Neuwagen eine Brücke zum Verhängnis.

Wenn hypercoole Jugendliche miteinander kommunizieren, wird es für die ältere Generation meist kryptisch. Hier eine Anleitung über den Slang der Generation Z.

Was hat dieser Künstler hier vor? Sieht nach einem eigenartigen Gemälde aus... unbedingt bis zum Ende ansehen.