© APA/ROLAND SCHLAGER / ROLAND SCHLAGER

Digital Life
03/28/2019

Instagram-Fotos nach Löschen immer noch abrufbar

Wer auf Instagram ein unliebsames Foto löscht, wird sich nicht darüber freuen, dass das Bild immer noch online einsehbar ist.

Bei den zahlreichen Instagram-Postings kann es schon mal vorkommen, dass man einen Post und das dazugehörige Bild löschen möchte. Hat man ein Instagram-Posting einmal gelöscht, sollte man eigentlich davon ausgehen können, dass das entsprechende Bild online auch nicht mehr abrufbar ist.

Dem ist aber nicht so: Ruft man die direkte URL des Postings (zb. instagram.com/p/BqFBNSghWbS) auf, scheint das Bild gelöscht. Aber: Die gelöschten Fotos sind unter der Direct-URL der Bilddatei immer noch einsehbar. Auf diesen Umstand aufmerksam gemacht hat die futurezone der Programmierer Michi Bertel über Twitter.

Gelöscht ist nicht gelöscht

Um gelöschte Instagram-Bilder abrufen zu können, muss man vor dem Löschen die Direct-URL der Bilddatei herausfinden. Das kann man etwa über entsprechende Tools.

Hier ein Beispiel: Dieses Foto aus dem November haben wir gelöscht und uns vorher die Direct-URL gesichert. Nachdem das Foto und das entsprechende Posting von Instagram verschwunden ist, bleibt es unter der Direct-URL noch abrufbar.

Die futurezone hat Instagram bereits kontaktiert, eine Antwort ist noch ausständig.