Digital Life
07.11.2013

Mega beendet Beta-Phase

Der Filesharing-Dienst von Megaupload-Gründer Kim Dotcom soll in Zukunft unter anderem eine Videochat-Funktion bieten.

Mit dem Verlassen der Beta-Phase wurde unter anderem eine neue Web-Oberfläche für Mega enthüllt. Ziel jener ist es, die Bedienung schneller und effizienter zu gestalten. Auch das Teilen mit Freunden soll einfacher möglich sein, außerdem wurde eine Baumstruktur für die Daten integriert sowie eine Firefox-Erweiterung veröffentlicht.

Auch eine iOS-App wurde bereits eingereicht, allerdings von Apple noch nicht freigegeben. Eine offizielle Android-App existiert schon seit Anfang Juli. Im Dezember soll außerdem eine Desktop-App für Windows, OS X und Linux nachfolgen, die die Daten-Synchronisation weiter vereinfachen soll.

2014 will Kim Dotcom laut Engadget außerdem ein Tool zum sicheren Übertragen von Nachrichten integrieren sowie abhörsicheren Videochat ermöglichen.