Digital Life
04.10.2018

Kinder lernen bei der CodeWeek das Programmieren

An einigen Tagen können die 7 bis 17-Jährigen auch unter freiem Himmel in Wiener Parks an Workshops teilnehmen.

Heuer findet bereits zum sechsten Mal die CodeWeek statt – obwohl sie technisch gesehen länger als sieben Tage läuft. An verschiedenen Orten in Österreich können 7 bis 17-Jährige an Workshops und Kursen teilnehmen.

Als besonderes Schmankerl gibt es die ParkTour. Vom 8. bis 11. Oktober finden in Wiener Parks Workshops unter freiem Himmel statt, die kostenlos besucht werden können. Bei den Nachmittagsveranstaltungen stehen ua. CoderDojo, Robo Wunderkind und OEG3D auf dem Programm.

Das WLAN für die Veranstaltungen wird von A1 bereitgestellt. Weitere Partner für die CodeWeek sind die Codeweek Ambassadors, der Verein OLPC Austria, MA13-Fachbereich Jugend, Verein Juvivo, Verein Bassena Stuwerviertel und Verein Kinderfreunde.