Digital Life
23.03.2017

Linzer Hyperloop-Partner lädt zum Coding Contest

Am 31. März veranstaltet das Linzer Softwarehaus Catalysts in 18 Städten weltweit seinen Coding Contest. In Österreich findet er unter anderem in Wien und Linz statt.

Vier Stunden haben die Teilnehmer des Catalysts Coding Contest Zeit sieben Levels zu knacken. Wer am schnellsten fertig ist, oder am weitesten gekommen ist, gewinnt. Der Wettbewerb geht in 18 Städten weltweit über die Bühne. In Österreich findet er im Wiener Rathaus, auf der JKU Linz, in Graz, Salzburg und Klagenfurt statt.

Neben dem Hauptwettbewerb gibt es auch einen Contest für Schüler. Das Übungsbeispiel, das Schülern mit Programmier-Erfahrung vorgelegt wird, wurde gemeinsam mit den Organisatoren der Informatik-Olympiade ausgearbeitet.

Im vergangenen zählte das Softwarehaus, das auch mit US-Start-up Hyperloop Transportation Technologies an einem Marktplatz für Reisen zusammenarbeitet, mehr als tausend Teilnehmer aus zwölf Nationen. Detaillierte Informationen zur Teilnahme und zu dem Wettbewerb sowie Trainingsbeispiele finden sich unter www.codingcontest.org.