© APA/AFP/ERIC BARADAT

Digital Life
11/21/2019

Microsoft soll Werbung von Slack kopiert haben

Slack teilte auf Twitter ein Vergleichs-Video mit dem Text "ok boomer", das die Werbungen gegenüber stellt.

Das Business-Chat-Unternehmen Slack hat ein Vergleichs-Video auf Twitter geteilt, in dem ihre eigenen Werbevideos mit dem Microsoft-Spot "The Art of Teamwork" zu deren App Teams verglichen wird. Inhalt beider Videos sind bunte Kugeln, die auf einem weißen Untergrund Bahnen ziehen. Mit "ok boomer" beleidigt Slack Microsoft zudem. Der Tweet kam kurze Zeit, nachdem Slacks Aktie aufgrund der deutlich stärkeren Teams-Zahlen um 11 Prozentpunkte fiel.

Microsoft veröffentlichte seinen Spot am 13. November und gab bekannt, dass die Teams-App täglich von 20 Millionen Menschen weltweit genutzt würde. Slack hat nach aktuellem Stand derzeit 12 Millionen Nutzer. Die konkurrierenden Apps wurden vor allem für die Kommunikation am Arbeitsplatz entwickelt. Teams gehört inzwischen zur Standard-Installation von Office 365. 

Die Fehde zwischen den beiden Firmen startete bereits vor drei Jahren mit dem Launch von Teams. Slack hatte eine komplette Seite in der New York Times gebucht, um die Konkurrenz Willkommen zu heißen.