Digital Life 14.03.2018

Netflix ausgefallen: Nutzer weltweit betroffen

© Bild: ap

Eine offensichtliche Störung hat den Streaming-Dienst Netflix am Mittwochabend global lahmgelegt.

Netflix ist down. Nach 19:30 Uhr ging am Mittwochabend bei den meisten Nutzern gar nichts mehr. Während die offizielle Netflix-Störungsseite auch kurz vor 20:00 Uhr noch selbstbewusst behauptete, dass keine Störung vorliegt, zeichnete Twitter ein anderes Bild. Tausende Nutzer aus der ganzen Welt hyperventilierten aufgrund der Tatsache, dass Netflix aktuell nicht erreichbar sei - und folglich auch keine Serien und Filme gestreamt werden konnten. Auch in Österreich, Deutschland und der Schweiz funktionierte der Dienst bei zahlreichen Usern nicht, wie diverse futurezone-Leser bestätigten.

Globaler Ausfall von Netflix

Was der Grund für die offensichtlich globalen Probleme ist, ist unbekannt. Diverse Seiten, die Probleme bei Internetdiensten aufzeichnen, bestätigten die nach 19:30 auftretenden Ausfälle. Allein auf der Plattform allestörungen.at wurden 368 Meldungen ab 19:45 angeführt. Wie lange es dauert, bis der normale Dienst wieder hergestellt ist, ist ebenfalls unklar. Während manche User nach 20:00 Uhr davon berichteten, dass Netflix wieder funktioniere, schrieben andere von extrem langsamen Verbindungen und fortlaufenden Problemen.

( futurezone ) Erstellt am 14.03.2018