© APA - Austria Presse Agentur

Digital Life

Netflix startet einen Kanal im TV-Format

Netflix hat in Frankreich den Testbetrieb eines Fernsehsenders gestartet. Dieser ist derzeit nur über die Website für einige Kunden verfügbar. Anfang Dezember soll er für einen Großteil der französischen Netflix-User nutzbar sein.

Der Sender heißt „Direct“. Das Programm umfasst französische, internationale und US-Serien und -Filme, die Teil des regulären Netflix-Katalogs sind. Das Programm des Senders steht für 5 Tage im Vorhinein fest. Netflix hat erklärt, man habe Frankreich als Start für Direct gewählt, weil hier noch viele Nutzer die Idee des klassischen Fernsehens mögen.

Für Netflix selbst ist es ein relativer geringer Aufwand. Im Grunde ist der Fernsehsender nur eine ständig laufende Playlist, in die sich die User einklinken. Sollte es genügend Nutzer geben, die das Programm annehmen, könnte Netlix das Angebot zukünftig auf andere Länder ausweiten. Möglich wäre auch, dass es dann mehrere Sender gibt, die etwa eher Action und Suspense zeigen, oder Reality TV und Dokumentationen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare