Digital Life
09/18/2011

Neue Hinweise auf Facebook Music

Ein Programmierer hat auf den Webseiten populärer Musik-Streaming-Dienste wie Spotify oder Soundcloud konkrete Hinweise auf eine zukünftige Partnerschaft mit Facebook gefunden.

Wie Business Insider berichtet, soll es konkrete Hinweise darauf geben, dass Facebook in naher Zukunft Partnerschaften mit führenden Musik-Streaming-Seiten eingehen will. Unter den möglichen Partnern finden sich Spotify, MOG, Rhapsody, Soundcloud, Rdio, Deezer und VEVO.

Das hat der niederländische Programmierer Yvo Schaap herausgefunden, der entsprechende Hinweise in den HTML-Codes der Webseiten der Streaming-Dienste entdeckt hat. Schaap war es auch, der vor einiger Zeit herausgefunden hat, wie man den +1-Button in Webseiten integriert, bevor es von Google offiziell bekannt gegeben wurde. Details zu Facebooks Plänen sollen auf der Entwicklerkonferenz f8 am Donnerstag in San Francisco bekannt gegeben werden.

Mehr zum Thema