Zur mobilen Ansicht wechseln »

Online-Shopping PayPal: Fernbedienung als Kreditkarte.

Der Online-Bezahldienst PayPal bastelt eifrig an der digitalen Geldbörse der Zukunft. Nach der Umsetzung einer mobilen Bezahllösung für iPhone und Android will die eBay-Tochter nun auch das Bezahlen mittels TV-Fernbedienung ermöglichen.

Wie PayPal auf seinem Blog mitteilte, arbeitet man in den USA mit führenden Kabelbetreibern zusammen, um die neue Generation von internetfähigen TV-Geräten mit der Bezahllösung auszustatten. Statt beim Online-Shopping über den Fernseher jedes Mal mühsam Kreditkartendetails eingeben zu müssen, soll der Bezahlvorgang über PayPal mit wenigen Klicks von der Fernbedienung aus abgewickelt werden. Über einen etwaigen Roll-out in Europa ist derzeit noch nichts bekannt.

Mobil bezahlen

Im Oktober hatte Paypal seine mobile Bezahllösung "Mobile Express Checkout" für iPhone und Android vorgestellt. Über das neue Feature, das von Unternehmen für mobile Webseiten, aber auch Smartphone-Apps eingebaut werden kann, lässt sich der Onlinekauf ebenfalls vereinfachen. Einmal eingeloggt, kann auch applikationsübergreifend mit einem Klick bezahlt werden. Aktuell nutzen Starbucks, aber auch Nike das neue Feature.

Auf dem Weg zur digitalen Geldbörse der Zukunft gilt es aber auch Sicherheitsbedenken der Konsumenten zu zerstreuen. Erst kürzlich hatte PayPal mit einer Systemschwachstelle zu kämpfen, die Abbuchungen von bis zu 1.500 Euro mit gestohlenen Kreditkarten zuließ.

(//futurezone//)

Mehr zum Thema:
"Absolute Sicherheit gibt es nicht"

(futurezone) Erstellt am 19.11.2010, 17:01

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?