Von der Moskauer Polizei gestopptes Batmobil

© GU MVD Rossii po g. Moskve

Digital Life
02/26/2020

Polizei in Moskau stoppt Batmobil

Ein 32-jähriger Russe hat ein Batmobil mit viel Detailgenauigkeit nachgebaut, aber ohne Zulassung auf der Straße bewegt.

Ein echter Superheld saß nicht am Steuer: Die Polizei hat in der russischen Hauptstadt Moskau ein selbst gebautes Batmobil aus dem Verkehr gezogen. Es ähnelt dem Fahrzeug des Comic-Helden Batman. Der aufwendig nachgebaute Wagen sei nicht zugelassen gewesen, teilten die Beamten in der Nacht auf Mittwoch mit. Außerdem sei das Auto zu groß für die Straße gewesen.

Beliebte Batmobile

Gegen den 32-jährigen Fahrer aus Moskau wird nun ermittelt. Der Wagen wurde bereits in der vorigen Woche mitten in Moskau gestoppt. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Berichte, dass Batmobile in Russland unterwegs waren. Bei dem nun konfiszierten Batmobil handelt es sich laut Russia Today um das Modell aus den Filmen "Batman vs. Superman" und "Suicide Squad". Das Fahrzeug war nicht nur aufgrund seines Äußeren auffällig für die Polizei, es fehlten auch beide Nummerntafeln.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.