© Claudia Zettel

Offenlegung
01/30/2015

Reddit veröffentlicht ersten Transparenzreport

Reddit legt erstmals Statistiken über Anträge auf Nutzerdatenherausgabe und Entfernung von Inhalten vor.

2014 hat Reddit laut dem Transparenzreport 55 Anträge auf Herausgabe von Nutzerdaten erhalten. In 58 Prozent der Fälle hat Reddit kooperiert. Die Anträge kamen zu 80 Prozent von US-Behörden. Bei neun Prozent handelte es sich um internationale Anfragen, 11 Prozent waren private Beschwerden aus den USA.

Von den 218 Löschanfragen wurden 69 Prozent ignoriert. Der häufigste Grund für solche Anträge sind Urheberrechtsverletzungen. Reddit versucht eigenen Angaben nach so oft als möglich zu verhindern, Daten herauszugeben. Nutzer werden informiert, wenn ihre Daten weitergegeben werden, außer wenn eine gerichtliche Anordnung vorliegt, die das verhindert.