Digital Life 16.09.2017

"Snooze": Facebook-Funktion blendet Freunde temporär aus

© Bild: dpa-Zentralbild/Jens Büttner

Das Online-Netzwerk Facebook testet aktuell eine Funktion, mit der Kontakte für einen bestimmten Zeitraum aus dem eigenen Newsfeed verschwinden.

Viele Facebook-Nutzer werden die Situation kennen, wenn einer der eigenen Kontakte plötzlich in unangenehmer Frequenz postet. Sei es von einer Feier, auf der er sich gerade befindet, oder vom Strandurlaub. Das Online-Netzwerk arbeitet aktuell an einer Lösung für dieses Problem.

Eine kleine Zahl an Nutzern kann laut Mashable aktuell eine Funktion testen, mit der man einen ausgewählten Kontakt für einen bestimmten Zeitraum stummschalten kann. Demnach ist es möglich, die Posts für 24 Stunden, eine Woche oder einen Monat auszublenden.

Wann die Funktion für eine größere Zahl an Nutzern freigeschaltet wird, ist unbekannt. Ein Facebook-Sprecher wollte gegenüber Mashable keine Details nennen und verwies nur darauf, dass man andauernd neue Möglichkeiten teste, den Nutzern mehr Kontrolle über ihren Newsfeed zu geben.

( futurezone ) Erstellt am 16.09.2017