Digital Life
07.12.2015

Song von Taylor Swift wegen Fehler kurz zurück bei Spotify

Die Sängerin Taylor Swift hatte sich vor einem Jahr von Spotify zurückgezogen. Jetzt war einer ihrer Songs kurzfristig wieder auf der Streaming-Plattform zu hören.

Ein Song der Sängerin Taylor Swift hat es in den Musik-Dienst Spotify zurückgeschafft - allerdings nur kurzzeitig und dank eines Fehlers. Die Datei mit Swifts Lied "I Knew You Were Trouble" war von einem britischen Branchen-Dienstleister versehentlich der Band Lostprophets zugeschrieben worden und tauchte unter deren Namen auch bei anderen Online-Diensten auf.

Am Montag fiel die Verwechslung nach drei Tagen auf und der Song wurde entfernt. Swift hatte vor gut einem Jahr ihre Musik bei Spotify zurückgezogen. Sie kritisiert, dass mit werbefinanzierten Gratis-Versionen von Streaming-Diensten das Wertgefühl im Musik-Geschäft untergraben werde. Bei Streaming-Angeboten, wo nur ein kostenpflichtiges Abo-Modell vorgesehen ist, kann man Swifts Musik dagegen hören.