Digital Life
29.12.2017

Staffel 4 von Black Mirror ab sofort auf Netflix verfügbar

Die neue Staffel der Tech-Dystopie ist ab sofort auf Netflix verfügbar. Ob die Serie weiter fortgeführt wird, ist noch unklar.

Der US-Streaminganbieter Netflix hat am Freitag die vierte Staffel der Serie „Black Mirror“ veröffentlicht. Die vom britischen Comedian Charlie Brooker entwickelte Serie erzählt nach dem Vorbild von „Twilight Zone“ dystopische Szenarien aus der nahen Zukunft. Seit der dritten Staffel wird die Serie von Netflix produziert, zuvor lagen die Rechte beim britischen TV-Sender Channel 4.

Die vierte Staffel umfasst insgesamt sechs neue Folgen, wobei alle Drehbücher von Charlie Brooker geschrieben wurden. Die Folgen widmen sich einer breiten Auswahl an Themen, unter anderem einem „Star Trek“-ähnlichen Szenario, einer Dating-App, die die Länge von Beziehungen voraussagen kann, Kinder-Tracking sowie einem Gerät, mit dem Erinnerungen von Dritten abgerufen werden können. In der zweiten Folge „Arkangel“ führte zudem Hollywood-Schauspielerin Jodie Foster Regie. Ob es auch eine fünfte Staffel geben wird, ist vorerst unklar.