© STARTeurope

Gründer-Event
09/10/2012

Startup Live scharrt in den Startlöchern

Vom 15. bis 17. Juni findet zum bereits 7. Mal der Gründerevent Startup Live in Wien statt. Drei Tage lang werden in den Räumlichkeiten des Microsoft Headquarters Geschäftsideen präsentiert, diskutiert und am Ende mit einem Preis gekürt.

Bei Startup Live kommen kreative Menschen zusammen und feilen entweder an ihren bestehenden Business-Ideen oder geben Input zu den Ideen anderer. Ziel ist es laut den Veranstaltern STARTeurope, alle Teilnehmer für ein Wochenende lang ins unternehmerische Denken einzuführen und Business-Ideen für die Zukunft zu schmieden. Die Teilnehmer des Events werden von einem Profi-Team in die Materie eingeführt und durch das Wochenende begleitet. So gibt es etwa Anleitungen zur Aufstellung eines Business-Plans, Coachings und Tipps. Am Ende wird ein Siegerprojekt gekürt. Der Gründerevent findet in den Microsoft Headquarters am Wienerberg statt.

Vorab-Veranstaltung
Bereits am 14. Juni findet der sogenannte „Pre-Pitch-Day" statt. Hier werden 25 Ideen von einer Jury auf die zwölf stärksten reduziert, um so einerseits die Qualität während des Events hoch zu halten und andererseits den Teilnehmern die Mitarbeit an spannenden Projekten zu ermöglichen.

Es sollen Teams gebildet werden, die Ideen weiterentwickeln, auch bestehende Jungunternehmen können noch profitieren. Milan Schnorrer, Mitbegründer von Lingibli, war der Gewinner des letzten Startup Live Wien und zeigt sich von dem Event begeistert: „Das Startup Live war unglaublich intensiv, wir haben an einem Wochenende sicher so viel für Produktentwicklung und Marketing erreicht wie sonst in einem ganzen Monat. Die Ergebnisse: Vereinfachung unseres Produktes, Optimierung der Produkt-Kommunikation, eine neue Website und Fokussierung unseres Produktes auf nur noch zwei Kernzielgruppen."

Alle Projekte werden von professionellen Mentoren über die drei Tage hinweg unterstützt, es wird laufend Feedback geben und die Business-Modelle werden auch kritisch hinterfragt.

Am Sonntag, den 17. Juni, dem letzten Event-Tag, wird schließlich das Gewinnerteam von einer internationalen Jury gekürt, zu der unter anderem der tschechische Venture Capitalist und Unternehmer Ondrej Bartos und Michael Moll, Geschäftsführer des Gründerservices Accent, zählen. Das Gewinnerteam erhält ein Ticket zum

in der Hofburg, Ende Oktober.

Mehr zum Thema

  • Startup Live Vienna: Geburtshilfe für Web-Ideen