Digital Life
05.03.2015

TechSalon lädt zur Diskussion über Cloud-Sicherheit

Am 26. März diskutieren Experten beim Fabasoft TechSalon am Wiener Hauptbahnhof über Gefahren von Cloud Computing und Konzepte für die Zukunft.

Cloud Computing wird sowohl für Unternehmen als auch Privatnutzer immer mehr "state of the art". Dabei bleibt unbeachtet, wer letztlich Herr der Daten wird oder werden könnte. Wie können diese Daten geschützt werden? Und welchen Beitrag leisten Verschlüsselungssysteme und europäische Datenschutzgesetze? Datenverschlüsselung
Fragen wie diese diskutieren Vertreter aus Wissenschaft, Forschung und IT-Industrie am 26. März beim Fabasoft TechSalon am Wiener Hauptbahnhof.

Reinhard Posch vom Zentrum für sichere Informationstechnologie, Helmut Leopold vom Austrian Institute of Technology, Peter Teufl vom Institut für angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie und Helmut Fallman von Fabasoft halten dazu Kurzvorträge und eine Podiumsdiskussion. Die Teilnahme für Besucher ist kostenlos, die Anzahl der Plätze allerdings limitiert. Für die Veranstaltung kann man sich hier anmelden.