© APA/AFP/THIERRY ZOCCOLAN / THIERRY ZOCCOLAN

Digital Life

Twitter-Nutzer nominieren die besten Mini-Filmrollen

Oft sind es die kleinen Filmrollen, welche die größte Wirkung zeigen. Das beweist der Thread auf ein Tweet der Produzentin Nina Lee, die Nutzer*innen des sozialen Netzwerks dazu aufgefordert hat, jene beeindruckende Mini-Filmrollen zu nennen, die gerade einmal 15 Minuten oder weniger auf der Leinwand zu sehen waren.

Lee selbst nominierte Salma Hayek in ihrer Rolle als Santanico Pandemonium in Quentin Tarantinos Film From Dusk Till Dawn aus dem Jahr 1996.

Klassiker und Cameos

Kurz darauf folgten fast 19.000 Tweets. Unter Klassikern wie Darth Vader, gespielt von David Prowse, in Star Wars, wurden auch preisgekrönte Cameo-Auftritte genannt – etwa jener von Beatrice Straight als Louise Schuhmacher im Film Network aus dem Jahr 1976. Mit dieser 5-minütigen Rolle gewann die Schauspielerin den Oscar für die beste Nebenrolle.

Ebenfalls nominiert wurde Viola Davis für ihren Oscar-nominierten Auftritt in Doubt aus 2008.

Kult-Rollen

Auch wurden zahlreiche Kult-Rollen gelistet – unter anderem jene von Christopher Walken in Pulp Fiction, Alec Baldwins in Glengarry Glen Ross oder Brad Pitts Rolle als J.D. in Thelma & Louise aus dem Jahr 1991. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare