© Screenshot/Twitter

Digital Life
07/08/2019

Video von galoppierender Frau wird viral

Ein Video von einer Frau, die wie ein Pferd galoppieren kann, verbreitet sich wie ein Lauffeuer im Netz.

Die Mitschnitte sind für manche leicht verstörend, für andere wiederum faszinierend: Die Norwegerin Ayla Kristine nimmt in ihrer Freizeit eine für den Menschen eher ungewöhnliche Pose ein und lässt so ihrer einzigartigen Fähigkeit "freien Lauf": Die junge Frau läuft nicht nur wie Pferd, sondern kann sogar über diverse Hindernisse springen.

Wer ist diese Frau?

Die junge Pferdeliebhaberin hat mit ihren Bewegungen alle Blicke im Netz auf sich gezogen und hitzige Debatten angeregt. Die Spekulationen über ihre Person überschlagen sich förmlich, so hat das Portal Mimikama mehrere Anfragen von Internet-Nutzern erhalten. Während manche glauben, Kristine sei in einem Hundezwinger aufgewachsen, behaupten andere, sie sei krank oder eine gute Schauspielerin. Andere wiederum meinen, sie glaube, sie sei ein Pferd.

In einem Interview mit dem Portal Insider hat die junge Frau unlängst in einem Interview kund getan, dass sie Hunde liebt, seitdem sie vier Jahre alt war. Ihre Tierliebe war so stark, dass sie selbst einer sein wollte und eignete sich das Gehen auf allen Vieren an. Später merkte sie, dass sie Pferde noch lieber mochte und begann, wie eines zu laufen und zu springen. Ihr Video wurde innerhalb kürzester Zeit auf Social Media-Kanälen viral.

Keine Seltenheit

Das perfektionierte Gehen auf allen Vieren scheint allerdings ein Trend innerhalb einer gewissen Community zu sein. Auf dem Instagram-Account „Jumping like a Horse“ zeigen sich noch mehr junge Frauen und Mädchen als Pferde. So viel Aufmerksamkeit wie Kristine hat jedoch bisher noch niemand bekommen.