Games
23.11.2018

8,3 Millionen Menschen spielen gleichzeitig Fortnite

Das Battle-Royale-Spiel hat einen neuen Rekord aufgestellt, den es vermutlich bald wieder brechen wird.

Während der Genre-Vorreiter PlayerUnknown’s Battleground (PUBG) mit einer schwindenden Spielerbasis zu kämpfen hat, wächst Fortnite stetig weiter. Der frühere Konkurrent ist mittlerweile nicht nur deutlich vorbeigezogen, sondern stellt auch regelmäßig neue User-Rekorde auf.

Die aktuelle Rekordzahl ist 8,3 Millionen. Laut dem Entwicklerstudio Epic Games spielen derzeit 8,3 Millionen Menschen gleichzeitig auf der Welt das Battle-Royale-Game. Das ist ein riesiges Wachstum: Im Februar lag dieser Wert noch bei 3,4 Millionen Menschen. PUBG bisheriger Rekord liegt bei 3,2 Millionen, Tendenz stark sinkend.

125 Millionen Spieler

Aktuelle Zahlen dazu, wie viele Menschen Fortnite insgesamt spielen, gibt es nicht. Im Juni waren es 125 Millionen registrierte Spieler. Im August loggten sich 78,3 Millionen davon zumindest einmal ein, um Fortnite zu spielen.

Wenn der Trend so weitergeht, könnte Epic Games zu Jahresende verkünden, dass die Marke von 150 Millionen registrierten Spielern geknackt wurde und monatlich 100 Millionen Menschen das Battle-Royale-Game spielen.