Games
22.08.2016

Bilder von neuer PlayStation 4 aufgetaucht

Die überarbeitete PlayStation 4 ist online auf einigen Bildern aufgetaucht. Am 7. September sollen zwei Versionen der Spielkonsole offiziell vorgestellt werden.

Sony plant die Einführung zweier neuer PlayStation-4-Modelle Anfang September, dies hat nun auch das Wall Street Journal unter Berufung auf Insiderquellen bestätigt. Neben einem schlankeren Basismodell soll es eine leistungsstärkere Version (" PlayStation 4 Neo") geben, die besser mit 4K-Inhalten sowie der im Oktober erwarteten Virtual-Reality-Brille PlayStation VR umgehen kann. Wie Engadget berichtet, sind nun erste Bilder der neuen PlayStation 4 im Internet aufgetaucht.

Flachgedrückt

Eines der Bilder stammt von der britischen Anzeigenplattform Gumtree. Ein Nutzer hatte hier eine ungewöhnlich geformte PlayStation 4 zum Verkauf angeboten. Aufgrund der integrierten 500-GB-Festplatte vermutet Engadget, dass es sich um das kommende Basismodell der Spielkonsole handelt. Unterdessen sind weitere Bilder mit demselben PlayStation-4-Design aufgetaucht. Ein auf Twitter gepostetes Bild zeigt etwa die vermeintlich neue Konsole im Größenvergleich mit dem bisherigen PlayStation-4-Modell.

7. September

Die offizielle Vorstellung der neuen Produkte erfolgt am 7. September bei einem Sony-Event in New York.