Games
10.08.2016

Sony bestätigt Event für PlayStation 4 Neo

Sony hat kurzfristig einen PlayStation-Event in New York angekündigt. Am 7. September könnte der japanische Konzern erstmals Details zur PlayStation 4 Neo bekannt geben.

Die zuletzt aufgekommenen Gerüchte scheinen sich zu bewahrheiten. Sony hat damit begonnen, Einladungen für ein „PlayStation Meeting“ zu verschicken, das am 7. September im New Yorker PlayStation Theater abgehalten werden soll. Dort könnte die neue PlayStation 4 Neo vorgestellt werden, die leistungsfähigere Variante der PlayStation 4. Diese soll zusätzliche Grafikleistung bieten, um Spiele in 4K-Auflösung sowie hochauflösend für VR-Headsets wie die PlayStation VR wiedergeben zu können.

Microsoft hat mit der Xbox One S bereits sein neues „Zwischenmodell“ vorgestellt, nun dürfte Sony nachziehen. Der Konzern bestätigte bereits die Existenz des PlayStation-4-Ablegers, gab aber bislang keinerlei Details oder Zeitpläne bekannt. Diese Details könnten nun auf dem Event folgen. Ob es einen Livestream geben wird, ist bislang noch nicht bekannt. Der Event findet um 15 Uhr lokaler Zeit, das entspricht 21 Uhr MESZ, statt.