Games
13.06.2016

Sony bestätigt Pläne für verbesserte Playstation 4

Wie bereits erwartet, hat Sony Gerüchte bestätigt, wonach demnächst eine leistungsstärkere Playstation auf den Markt kommen wird.

Sony wird seiner Spielekonsole Playstation 4 in einer aufgefrischten Version bessere Grafik und Unterstützung für schärfere Ultra-HD-Bilder spendieren. Der Chef der Spiele-Sparte, Andrew House, bestätigte Pläne für das Gerät in einem Interview der „Financial Times“ vom Wochenende. Das neue Modell, über das schon seit einiger Zeit spekuliert wurde, werde teurer als die aktuelle Version sein, sagte House. Er machte keine angaben dazu, wann das Gerät auf den Markt kommt.

Sony bringt im Herbst seine Brille zur Anzeige virtueller Realität auf den Markt. Sie soll auch mit der aktuellen Version der Playstation 4 funktionieren. Der japanische Konzern führt im Geschäft mit Spielekonsolen der neuen Generation: Bisher wurden rund 40 Millionen Geräte der Playstation 4 verkauft, Konkurrent Microsoft kommt nach Einschätzung von Marktforschern auf rund die Hälfte.

Derzeit läuft in Los Angeles die Spielemesse E3, bei der mehr Hardware als Games erwartet werden. So könnte auch Microsoft eine überarbeitete Version der Xbox One zeigen.