© Ndemic Creations

Games

Coronavirus: China verbannt Spiel "Plague Inc." aus App Store

Im chinesischen Apple App Store findet man das Spiel "Plague Inc." seit Kurzem nicht mehr. Wie der Spieleentwickler Ndemic Creations auf seiner Webseite berichtet, ließ die Cyberspace-Administration von China den Spieletitel offenbar entfernen, weil er "illegale Inhalte" aufweise. "Uns ist nicht klar, ob die Entfernung mit dem Ausbruch des Coronavirus zusammenhängt, von dem China momentan betroffen ist", schreibt die Firma.

Erzieherischer Wert

Bisherige Bemühungen, Licht in die Angelegenheit zu bringen, seien angeblich gescheitert. "Wir haben keine Kontrolle über die Situation", heißt es. Sollte die Verbannung aus dem chinesischen App Store tatsächlich mit dem Coronavirus zu tun haben, halte man diese Entscheidung allerdings für falsch. Ndemic Creations betont den erzieherischen Wert der App.

Spitzenplatz

"Mit über 130 Millionen Spielern ist es die Nummer eins bei Strategie- und Simulationsspielen weltweit und in China war es jahrelang das populärste zahlungspflichtige Spiel." Laut dem Entwickler rege das Spiel dazu an, über ernsthafte gesundheitliche Bedrohungen nachzudenken und mehr darüber zu erfahren. Laut The Verge konnte das Spiel gerade erst im Jänner einen deutlichen Anstieg an Nutzern in China verzeichnen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!