Zur mobilen Ansicht wechseln »

Hyperkin Duke: Neuauflage des ersten Xbox-Controllers angekündigt.

Foto: Hyperkin
Einst bekam der "Duke" den Guinness-Weltrekord für den "größten Controller der Welt" zugesprochen, nun feiert er sein Comeback.

Der Zubehör-Hersteller Hyperkin hat mit „The Duke“ eine perfekte Replik des ersten Xbox-Controllers angekündigt. Optisch mag er dem 16 Jahre alten Original nachempfunden sein, doch er ist lediglich mit Xbox One und Windows-PCs kompatibel. Wie beim ursprünglichen Controller kann das Kabel abgenommen werden. Die einzige Veränderung: Das Xbox-Logo in der Mitte wird durch einen LC-Bildschirm ersetzt, der ein animiertes Logo anzeigt.

Der Original-Controller war aufgrund seiner wuchtigen Maße, die ihm auch den Guinness-Weltrekord für „größten Controller der Welt“ einbrachten, umstritten. Microsoft sah sich auch für den Xbox-Release in Japan dazu genötigt eine kleinere Version des Controllers zu produzieren – die aufgrund hoher Nachfrage auch weltweit zum Standard für die Xbox wurde. Die Neuauflage soll spätestens zu Weihnachten verfügbar sein, der Preis ist bislang nicht bekannt.

Bekannt für Retro-Produkte

Der Hersteller versteht Retro: Bereits 2016 stellte man mit dem Smartboy eine iPhone-Hülle vor, die das Smartphone in einen Nintendo Gameboy verwandelt, inklusive Cartridge-Einschub. Ursprünglich war das Produkt lediglich als Aprilscherz gedacht, doch die besonders positive Reaktion zwang den Hersteller zum Umdenken.

(futurezone) Erstellt am 12.06.2017, 11:19

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!