Games
12.08.2014

Electronic Arts startet Spiele-Abo

Der Videospiele-Anbieter Electronic Arts hat kurz vor der Branchenmesse Gamescom seinen neuen Abo-Dienst gestartet.

Nutzer der Microsoft-Spielekonsole Xbox One können bei EA Access seit Montag für 3,99 Euro im Monat zunächst „FIFA 14“, „Battlefield 4“, „NFL 25“ und „Peggle 2“ spielen. Das Jahresabo verkauft der Konzern mit einem deutlichen Abschlag für 24,99 Euro. Der Beta-Test für das Abo für ausgewählte Nutzer ging bereits vor einigen Wochen an den Start.

Mit der Zeit sollen in dem Dienst mit dem Namen EA Access weitere Spiele hinzukommen. Mitglieder bekommen außerdem die Möglichkeit, neue Titel von EA fünf Tage vor der Veröffentlichung herunterzuladen und eine begrenzte Zeit zu spielen.

Die diesjährige Gamescom, zu der traditionell viele Neuheiten vorgestellt werden, startet am 13. August in Köln.