Games
04.09.2018

eSport Summit: Vernetzungstreffen der österreichischen E-Sport-Szene

Am Freitag vernetzt sich die heimische E-Sport-Szene im A1-Hauptquartier in Wien.

2018 scheint das Jahr zu sein, in dem der professionelle E-Sport auch in Österreich den Durchbruch schafft. Neben der erfolgreichen Premieren-Saison der A1 eSports League und dem zweitägigen Electronic Sports Festival in Wien brachten vor allem internationale Erfolge, wie der ESL-Sieg von Cihan Yasarlar, E-Sport in die Schlagzeilen. Selbst die Game City, mit mehr als 80.000 Besuchern der größte Videospiel-Event Österreichs, kann sich dieses Jahr nicht dem Hype um professionelles Zocken entziehen.

Damit sich die wachsende heimische Szene stärker vernetzen kann, wurde der eSport Summit ins Leben gerufen. Am Freitag, den 7. September, findet dieser erstmals in der A1-Unternehmenszentrale in Wien statt. Angekündigt sind zahlreiche heimische und internationale Speaker, unter anderem von Twitch, den E-Sports-Verbänden Deutschland und der Schweiz, der TU München, der Fachzeitschrift Kicker und von UPC.

Tickets ab sofort verfügbar

So erklärt Simon Koschel, Partnerships Manager für Twitch im DACH-Raum, warum so viele Menschen gerne anderen beim Spielen zusehen. In Panel-Diskussionen wird zudem das wirtschaftliche Potenzial von E-Sport in Österreich diskutiert und wie sich Unternehmen dieses zunutze machen können. Die Webagentur LimeSoda erzählt zudem vom Marketing im E-Sport und liefert Best-Practice-Beispiele ab. 

Mehrere namhafte E-Sportler, darunter FIFA-Profi Cihan Yasarlar und League-of-Legends-Spielerin Marlies „Maestra“ Brunnhofer, geben zudem Einblick in den Alltag eines professionellen Gamers und wie die Zusammenarbeit mit großen Unternehmen abläuft.

Der Event ist zweigeteilt. Während das Tagesticket um 150 Euro zur Teilnahme am ganzen Programm (von 9 bis 22 Uhr) berechtigt, darf man mit dem Nachmittagsticket (25 Euro) am Event ab 16 Uhr teilnehmen. Dort werden, neben dem bereits fixierten Programm, auch spontan von der Community veranstaltete Events angeboten.