Games
04.09.2018

Gamestop-Manager: Red Dead Redemption 2-Vorführung war zum Einschlafen

Die Demo des lang erwarteten Open-World-Westerns hat offenbar nicht jeden gefallen. Es war aber auch nicht alles schlecht.

Eine Gameplay-Vorführung für Gamestop-Mitarbeiter des lange erwarteten Red Dead Redemption 2 auf der GME-Conference in Indianapolis lief für Rockstar wohl nicht wie geplant. Die 20-minütige Demo des Open-World-Westerns sei derart langweilig gewesen, dass einige im Publikum beinahe eingeschlafen wären, hieß es in zahlreichen Reddit-Kommentaren. Viele der Kommentare wurden bereits gelöscht.

Red Dead Redemption 2

1/13

"Schönes Spiel, aber in weiten Teilen haben wir einen Reitsimulator gesehen. Sehr schwer dabei wach zu bleiben...", schrieb ein Nutzer auf Reddit. "Es war schmerzhaft anzuschauen. Ich glaube, ich bin zwischendurch kurz eingenickt. Rockstar Reitsimulator 2k19", hieß es in einem anderen Kommentar, das mittlerweile offline genommen wurde.

"Anwärter für das Spiel des Jahres"

Aber es war nicht schlecht: "Ich denke RDR2 schaut großartig aus", schrieb ein Gamestop-Manager. "Auf jeden Fall ein Anwärter für das Spiel des Jahres. Ich werde das gesamte Spiel nicht anhand einer einzigen Mission beurteilen. Jeder der den ersten Teil des Spiels gut fand, wird auch dieses Game lieben." Ein anderer hielt fest: "Die Spielewelt sieht sorgfältig gestaltet aus und die Vorführung war ein gutes Beispiel der Spielemechanik."

Red Dead Redemption 2 in Bildern

1/7

Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 soll für PlayStation 4 und Xbox One am 26. Oktober veröffentlicht werden.