© Nintendo

Klassiker

Nintendo 64 wird 20 Jahre alt

Am 23. Juni 1996 wurde der Nintendo 64 in Japan erstmals weltweit verkauft. Der direkte Konkurrent zu der damaligen Zeit war Sonys PlayStation. Gamer in Europa mussten sich übrigens noch fast ein Jahr gedulden, bis der N64 am 1. März 1997 auch hier veröffentlicht wurde.

Für die Konsole erschienen zahlreiche legendäre Spiele wie etwa Super Mario 64 oder The Legend of Zelda: Ocarina of Time. Später kamen noch Klassiker wie GoldenEye 007 oder Mario Kart hinzu.

Exot

Die Konsole war zu ihrer damaligen Zeit durchaus exotisch. Die Form des Controllers war gewagt. Zu schätzen wussten die Spieler unter anderem den Umstand, dass der N64 standardmäßig über vier Anschlüsse verfügte und man Games teilweise im Splitscreen-Modus mit bis zu drei Mitspielern spielen konnte.

Weltweit konnte Nintendo rund 33 Millionen Stück absetzen. Der Verkauf ging bis 2003, fünf Generationen des Nintendo 64 wurden bis dahin veröffentlicht.

Habt oder hattet ihr einen N64? Was waren eure Lieblingsspiele? Postet es im Forum!

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!