Games
21.11.2018

Offenes Fortnite-Turnier startet mit Millionenpreisgeld

Das "Winter Royale"-Turnier lockt mit siebenstelligem Preisgeld. Jeder kann teilnehmen.

Der Spielehersteller Epic Games hat bekanntgegeben, dass ein für alle Teilnehmer offenes Fortnite-Turnier stattfinden wird. Das Preisgeld wird mit einer Million US-Dollar festgesetzt. Dieses werden sich die besten Spieler teilen. Das "Winter Royale" genannt Wettspielen beginnt mit Qualifikationsrunden in Nordamerika und Europa. Diese werden am 24. und 25. November stattfinden, wie engadget berichtet. Wer die erste Runde übersteht, darf am 30. November im Europafinale antreten. Die Nordamerikaner küren ihre Regionalmeister am 11. Dezember.

Epic hat insgesamt 100 Millionen US-Dollar für Preisgelder zurückgelegt, um die Entwicklung der Onlinespielergemeinde zu fördern. Mit dem Winter-Royale-Tournier stellt der Hersteller jetzt eine vergleichsweise hohe Preisgeldsumme zur Verfügung. Ähnlich hohe Gewinnerprämien werden in Zukunft aber wohl öfter vorkommen, um das Interesse am Spiel hoch zu halten. Epic hat zudem angekündigt, dass der Online-Modus von Fortnite auch in Zukunft ständig angepasst und verbessert werden soll.