Games
03.06.2014

Plus 666 Prozent bei "Wii U"-Verkäufen dank Mario Kart 8

Die Veröffentlichung von Mario Kart 8 hat die wöchentlichen "Wii U"-Verkäufe in England um 666 Prozent nach oben schnellen lassen.

Mario Kart 8 selbst ist auf der Insel zudem das meistverkaufte Spiel seit Veröffentlichung der Wii U im November 2012, wie computerandvideogames berichtet. Auch im Vergleich zu früheren Ausgaben der Rennspiel-Serie mit Nintendos Maskottchen schlägt sich das aktuelle Spiel gut. Es ist der zweitbeste Start, den je ein Mario Kart in England hingelegt hat. In den Konsolenübergreifenden Charts liegt der Titel derzeit auf Platz zwei, hinter Watch Dogs. Pakete aus dem Rennspiel und der Wii U Konsole waren in der ersten Woche für 82 Prozent der Hardware-Verkäufe verantwortlich. Nintendo hofft, mit dem Kulttitel die Kehrtwende für die Wii U zu schaffen. Bislang waren die Verkaufszahlen eher enttäuschend.