Games
14.08.2014

Robin Williams soll Figur in World of Warcraft werden

In weniger als 24 Stunden hat eine Online-Petition, die den verstorbenen Robin Williams als NPC in World of Warcraft verewigt sehen will, über 11.000 Unterzeichner gefunden.

Der Organisator der Petition, Jacob Holgate, wies darauf hin, dass Williams sich öffentlich als enthusiastischer Warcraft-III-Spieler geoutet hatte und überhaupt als Gamer-Narr galt, der zuhause mit selbst zusammengestellten und übertakteten PC-Systemen experimentierte. Robin habe des Öfteren über seine WoW-Sucht gesprochen und unter anderem auf dem Mannoroth Server gespielt.

Robin Williams und seine wichtigsten Rollen

1/13

Robin Williams als Alan Parrish in dramatischen Sp…

FILE - This 1982 file photo originally released by…

Good Morning, Vietnam

Der Club der Toten Dichter

Zeit des Erwachens

Szene mit Robin Williams. Date: Wed, 12 Nov 2003 …

Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen

Jumanji

good will hunting…

Patch Adams

AL PACINO AND ROBIN WILLIAMS IN SCENE FROM INSOMNI

Entwickler aufgeschlossen

In der Petition bat Holgate im Namen der Community WoW-Entwickler Blizzard darum, Williams Tribut zu zollen und den Schauspieler in der einen oder anderen Form in der WoW-Welt zu integrieren, etwa als witzeerzählende Figur. Das starke Spieler-Feedback auf die Petition blieb nicht lange ungehört. Nach wenigen Stunden ließ Blizzard über einige Entwickler ausrichten, dass man sich der Sache mit dem entsprechenden Respekt annehmen werde. Schließlich twitterte auch der offizielle World of Warcraft Account, dass man Williams "in-game" sehen werde.