Games
22.12.2016

Rollercoaster Tycoon für iOS und Android veröffentlicht

Der Aufbauspiel-Klassiker wurde für Android und iOS neu aufgelegt. Gegen einen Aufpreis können sogar Parks aus dem PC-Original importiert werden.

Atari hat mit " Rollercoaster Tycoon Classic" eine Neuauflage des Klassikers für iOS und Android veröffentlicht. Das Spiel, das auf "Rollercoaster Tycoon" und "Rollercoaster Tycoon 2" basiert, ist ab sofort für 6,99 Euro erhältlich. Darin muss ein Vergnügungspark mit möglichst originellen Achterbahnen gebaut werden. Das 1999 veröffentlichte Spiel ist eines der bekanntesten Aufbauspiele aller Zeiten. Atari bietet mit "Rollercoaster Tycoon 4 Mobile" bereits seit längerer Zeit eine Free-to-Play-Variante des Klassikers an.

Import von alten Parks möglich

Auch bei "Rollercoaster Tycoon Classic" gibt es optionale In-App-Käufe, die allerdings für das Hauptspiel nicht erforderlich sind. So können für je zwei Euro eines von zwei Erweiterungspacks - "Verrückte Welten" und "Zeitreisen" - gekauft werden, die neue Szenarien bieten. Zudem wird ein "Toolkit" angeboten, mit dem man eigene Szenarien und fertige Attraktionen erstellen kann. Kostenpunkt: nochmals sechs Euro. Allerdings soll es auch möglich sein, "die meisten im originalen PC-Spiel Rollercoaster Tycoon 2 gespeicherten Parks und Szenarien" zu importieren.