Zur mobilen Ansicht wechseln »

Games Star Wars Battlefront 2 offiziell vorgestellt.

Trailer zu Star Wars Battlefront II vorgestellt
Trailer zu Star Wars Battlefront II vorgestellt - Foto: EA Games
Kurz nach der Präsentation des Star-Wars-Filmtrailers "The Last Jedi" ist der neue Gametitel Star Wars Battlefront II vorgestellt worden. Es warten umfangreiche Neuerungen.

Mit einem opulenten, zweiminütigen Trailer hat Electronic Arts die Fortsetzung des Star-Wars-Action-Shooters Battlefront vorgestellt. Gleich vorweg: Ein Kritikpunkt aus dem ersten Teil wurde mit Battlefront II aus der Welt gschafft. Neben dem Multi-Player-Modus, der dieses Mal für bis zu 40 Personen gleichzeitig zur Verfügung steht, wird es erstmals auch eine Single-Player-Kampagne geben. Hauptfigur ist die junge Commander Iden Versio, Anführerin einer Elite-Einheit des Imperiums.

Große Weltraumschlachten

Weitere Figuren, die zum Spielen gewählt werden können, sind Luke Skywalker und Kylo Ren. Anders als im ersten Teil befinden sich einige der wichtigsten Kriegsschauplätze im All, erklärten die Entwickler, die große Weltraumschlachten und viel Action in steuerbaren Raumschiffen versprachen. Durch den Fokus auf die  weibliche Hauptfigur, die für das Imperium kämpft, bekommen Spieler einen interessanten Blick auf die "Helden" und Motive der für das Imperium Kämpfenden.

An der Weiterentwicklung des Titels sind mit EA Dice, Motive Studios und Criterion Games drei Studios beteiligt. Das Game ist zwischen Return of the Jedi (Rückkehr der Jedi-Ritter) und The Force Awakens (Das Erwachen der Macht) angesiedelt und wird am 17. November fü Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC auf den Markt kommen. EA-Access-Mitglieder haben schon am 9. November Zugriff auf das Game, Vorbesteller der Elite Trooper Deluxe Edition können am 14. November loslegen.

(futurezone) Erstellt am 16.04.2017, 14:52

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?