Zur mobilen Ansicht wechseln »

Cat-Content The Big Journey: Auf der Jagd nach dem Knödelmeister.

Mr. Whiskers und seine Freunde.
Mr. Whiskers und seine Freunde. - Foto: Armorgames
Auf der Suche nach seinem Knödelmeister begleitet man einen kleinen Nachwuchs-Garfield. Das Spiel verspricht für Erwachsene wie Kinder Spaß und Entspannung.

Das Mitte März erschienene Spiel "The Big Journey" möchte vor allem die Spontanspieler versorgen und langweilige Minuten zwischendurch mit etwas Unterhaltung füllen. Und was gibt es schöneres, als mit einer pummeligen Katze seine Zeit am Smartphone zu verbringen?

Roll, Whiskers, Roll!

Gleich vorweg: wer Katzen liebt kann an „The Big Journey“ fast nicht vorbei. Das knapp 800 Megabyte große Spiel handelt von unserem neuesten besten Freund Mr. Whiskers. Und Mr. Whiskers, dessen Vorbild wohl Garfield zu sein scheint, hat ein großes Problem: Sein Lieblingskoch ist verschwunden, und damit seine Lieblingsspeisen. Wie der Name bereits erahnen lässt, ist der Weg das Ziel in „The Big Journey“. Mr. Whiskers begibt sich auf die lange Suche nach seinem Meisterkoch, um endlich wieder seine Knödel zu bekommen.

Das Spielprinzip ist dabei sehr einfach gestaltet. Die Steuerung findet entweder per Neigungssensor und einem Sprung-Knopf oder über zwei zusätzliche Touchflächen statt, die das Fortbewegen ermöglichen. Das Spielprinzip erinnert dabei sehr stark an das für Sonys PSP erschiene Jump n’ Run Spiel „Loco Roco“. Unser Nachwuchs-Garfield rollt sich auf dem Weg zum Ziel einfach durch seine Umgebung. Nachdem uns Mr. Whiskers vorgestellt wurde, tauchen wir gleich in die Welt ein.

Schnurren und Fressen bis der Arzt kommt

Das Leben von Mr. Whiskers kommt dem einer Katze sehr nahe, es wird gefressen, geschnurrt und in einem Moment der Stille fallen ihm sofort die Augen zu. Nur der Bewegungsablauf ist doch etwas anders – zumindest im Vergleich zu den meisten Stubentigern.

Mr. Whiskers rollt sich nämlich ausschließlich durch die Welt. Um voran zu kommen, werden außerdem noch Sprungkissen und Luftzüge genutzt, um nicht die mühsam „erschlafene“ und „erfressene“ Energie gleich wieder aufzubrauchen. Wollige Schafe unterstützen uns ebenfalls.

Auf seiner Reise muss unser neuer Lieblingskater vor allem Käfer einsammeln und Knödel fressen. Das Aufsammeln von Knödeln führt vor allem dazu, dass Mr. Whiskers größer wird, was seine Fortbewegung aber nicht erschwert. Zusätzlich dienen sie noch gemeinsam mit den Käfern dem Erreichen der Ziele.

Nicht alle benötigten Sachen lassen sich dabei sofort aufsammeln und benötigen manchmal etwas Geduld. Außerdem erwarten uns auf dem Weg immer wieder Feinde wie die Raupen, welche uns die Knödel ganz schnell wieder abnehmen. Aber auch Freunde trifft Mr. Whiskers auf seiner Reise. Jedes Level hält mindesten ein neues Tier bereit, welches uns Tipps gibt, nett plaudert oder einfach zur Weiterreise motiviert.

Entspannte und farbenfrohe Spielwelt

„The Big Journey“ lebt neben der äußerst einfachen Steuerung vor allem von der sehr bunten und entspannten Welt. Die vorerst 25 Level sind mit vielen Details versehen und machen das Spielen zu einem Erlebnis. Auch der Soundtrack hat eine sehr entspannende Wirkung und trägt zum Wohlfühl-Konzept des Spieles bei. Weder ein vorzeitiger Katzentot, noch vulgäre Ausdrücke lassen sich auf Mr. Whiskers Reise finden.

Auch deshalb ist „The Big Journey“ sowohl für Erwachsene als auch Kinder bestens geeignet. Die durchschnittliche Level-Dauer von fünf Minuten verhindert dabei das bei so manchem Spiel aufkommende Frustpotenzial und eignet sich deshalb auch für das Zocken zwischendurch, wenn man etwa auf den Zug wartet oder einfach eine kurze Auszeit sucht.

Fazit

„The Big Journey“ ist ein außergewöhnlich unterhaltsames Spiel im Dschungel des Appstores. Die bunten Level und der angenehme Soundtrack machen das Spiel zu einer kurzweiligen Ablenkung. Die einfache Steuerung und kurze Spielzeit macht das Spiel auch für Kinder empfehlenswert. „The Big Journey“ ist für 1,99€ im Appstore verfügbar.

(futurezone) Erstellt am 09.04.2017, 06:00

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!