Zur mobilen Ansicht wechseln »

Hyperkin Ultra Game Boy: Neuauflage von Nintendo-Handheld kommt.

Foto: Gizmodo
Noch diesen Sommer soll eine Neuauflage des Game Boy auf den Markt kommen. Der US-Hersteller bringt den Ultra Game Boy zu einem Preis von "unter 100 Dollar".

Hyperkin, ein US-Hersteller von Gaming-Zubehör, hat mit dem „Ultra Game Boy“ eine Neuauflage der Handheld-Konsole von Nintendo angekündigt. Das Gehäuse der Retro-Konsole wurde aus Aluminium gefertigt und erinnert optisch stark an den „Game Boy Pocket“, eine kompaktere Version des „Game Boy“. Auch die vom Original bekannten Stellräder für die Lautstärke sowie den Kontrast des LC-Bildschirms befinden sich am Gerät.

Der „Ultra Game Boy“ befindet sich laut Gizmodo noch in Entwicklung, der abgelichtete Prototyp soll noch weiter verbessert werden. So soll es etwa künftig ein Stellrad geben, mit der die Farbdarstellung des Bildschirms angepasst werden kann. Im Gegensatz zum Original verfügt die Neuauflage zudem über einen hintergrundbeleuchteten Bildschirm, sodass man auch ohne externe Lichtquelle spielen kann. Die Hintergrundbeleuchtung kann aber auch auf Knopfdruck abgedreht werden.

Sechs Stunden Akkulaufzeit

Der verbaute Akku hält laut Hersteller sechs Stunden mit einer Ladung durch. Er wird über einen USB-C-Anschluss geladen. Der „Ultra Game Boy“ soll alle gängigen „Game Boy Classic“-Kassetten unterstützen. Ob auch „Game Boy Colour“-Spiele unterstützt werden, ist noch unklar. Das Spielen von ROM-Dateien ist nicht möglich, es müssen die Original-Kassetten verwendet werden.

Kurios: Da der „Game Boy“ nach wie vor eine große Anhängerschaft unter Chiptune-Musikern hat, die den Handheld als Musikinstrument nutzen – in Österreich gibt es unter anderem den „Game Boy Music Club“ – verfügt der „Ultra Game Boy“ über Stereo-Sound sowie zwei Audio-Anschlüsse für den linken und rechten Kanal. Der „Ultra Game Boy“ soll zum „Ende des Sommers“ zu einem Preis von unter 100 Dollar auf den Markt kommen.

Hyperkin hat bereits Erfahrung mit Neuauflagen von Nintendo-Hardware. Mit dem SmartBoy wurde bereits im Vorjahr eine Hülle für Apple- und Android-Smartphones veröffentlicht, das mit Game-Boy-Tasten ausgestattet ist und Game-Boy-Kassetten lesen kann. 

(futurezone) Erstellt am 10.01.2018, 11:45

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?