Games
26.09.2018

Xbox One bekommt offiziell Maus- und Tastaturunterstützung

Microsoft arbeitet bei dem Schritt mit dem Gaming-Hardware-Hersteller Razer zusammen.

Bereits seit längerem kursieren Berichte, wonach Microsoft Maus und Tastatur auf der Xbox One offiziell unterstützen wolle. Nun bestätigt der Konzern den Schritt. Demnach sei man wenige Wochen davor, die entsprechende Unterstützung freizuschalten. Microsoft arbeitet diesbezüglich mit Razer zusammen. Die Gaming-Marke soll helfen, den Nutzern das „bestmögliche“ Erlebnis zu bieten. Mehr Details zu den Plänen werden im Rahmen einer Inside-Xbox-Episode am 10. November erwartet.

Trotz der Zusammenarbeit werden nicht nur Razer-Geräte funktionieren, auch Peripheriegeräte anderer Hersteller werden unterstützt. Ob Games tatsächlich mit Maus und Tastatur spielbar sind, hängt aber in letzter Instanz von dem Entwickler ab. Jener kann entscheiden, die entsprechende Funktion zu ermöglichen oder zu sperren.

Gerade bei First-Person-Shootern besteht die Gefahr, dass Gamer mit Maus und Tastatur Vorteile gegenüber jenen mit den üblichen Controllern haben und dadurch beim Multiplayer-Spiel ein Ungleichgewicht entsteht.