IT-Ferialjob-Aktion-2014
10.03.2014

Webasto vergibt 1 Stelle

Webasto, der Spezialist für Thermo- und Dach- Systeme ist ein global expandierender Familienbetrieb. Für die Sommermonate wird ein Praktikant gesucht.

Das deutsche Automobil-Zulieferunternehmen Webasto ist Weltmarktführer für Dach-, Cabriodach- und Thermosysteme und bietet Ihren Kunden rund um die Welt Lösungen für mehr Sicherheit, Komfort, Effizienz und Fahrspaß. Mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in über 46 Ländern hat das Familienunternehmen während der vergangenen 113 Jahre eine anhaltende Erfolgsgeschichte hingelegt.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1901 als „Eßlinger Draht- und Eisenwarenfabrik Wilhelm Baier“. In den 30er-Jahren spezialisierte sich Webasto auf die Herstellung von Faltdächern und Fahrzeugheizungen. Im Laufe der Jahrzehnte dehnte sich die Produktpalette auf Schiebe- und Cabriodächer, Klimaanlagen und Standheizungen sowie Kühlanlagen aus

Dachsysteme für die Welt des Automobils
Ob das Cabrioletverdeck für den Ford Mustang in Amerika oder das Cabrioletverdeck für den VW Golf - dieses öffnet und schließt sich auch während der Fahrt, solange man nicht schneller als 30 km/h drauf hat und verschwindet in 9,5 Sekunden im Font – Webasto gestaltet die Automobile Zukunft mit. Auch Hersteller wie Ferrari, BMW oder Audi setzen bei Komfort und Fahrspaß Produkte von Webasto ein. Im Bereich Thermosysteme produziert Webasto Standheizungen und Klimaanlagen für jede Art von Fahrzeugen. Alle namhaften Fahrzeughersteller und Endkunden in der ganzen Welt greifen auf das Knowhow für die Erstausstattung oder auch Nachrüstung in den Autohäuser bzw. Werkstätten zu.

Autodächer - einer von zwei Geschäftszweigen

1/6

Webasto Ferialjobaktion Ferialjob Ferienjob Autodach Standheizung Thermosysteme.

Webasto Ferialjobaktion Ferialjob Ferienjob Autodach Standheizung Thermosysteme.

Webasto Ferialjobaktion Ferialjob Ferienjob Autodach Standheizung Thermosysteme.

Webasto Ferialjobaktion Ferialjob Ferienjob Autodach Standheizung Thermosysteme.

Webasto Ferialjobaktion Ferialjob Ferienjob Autodach Standheizung Thermosysteme.

Webasto Ferialjobaktion Ferialjob Ferienjob Autodach Standheizung Thermosysteme.

PKW, NFZ, Marine, Campingfahrzeuge, Sonderfahrzeuge und Schienenfahrzeuge
Heute werden mit Produkten aus dem Thermobereich Fahrzeuggruppen wie PKW, NFZ, Arbeitsmaschinen, Boote, Campingfahrzeuge, Sonderfahrzeuge wie auch Schienenfahrzeuge ausgestattet. In Österreich betreibt Webasto seit 1990 einen eigenen Standort. Im 23. Wiener Gemeindebezirk beschäftigt man sich schwerpunktmäßig mit der Applikationsentwicklung und dem Handel von Standheizungen, Klimaanlagen und Kühlanlagen für die Erstausrüstung und Nachrüstung.

"Webasto steht für Klimalösungen, die dem mobilen Menschen von heute Komfort, Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten", sagt Webasto Österreich Geschäftsführer Komm.-Rat Dieter Hahn zum heimischen Portfolio. "Wir bieten kundenorientierte Systemlösungen für das mobile Thermomanagement und legen dabei größten Wert auf Qualität, Service und Nachhaltigkeit."

Die Stellen - Wir suchen
Für den Sommer 2014 sucht Webasto einen Ferialpraktikant, der in der Abteilung Kundendienst/Technik eingesetzt werden soll. Dort werden alle Themen, die mit Technik in den Produkt- und Kundenbereichen der Erstausrüstung und der Nachrüstung zu tun haben, bearbeitet und umgesetzt.

Bevorzugt werden HTL-Schüler oder Bewerber mit Erfahrung in KFZ-Technik oder Maschinenbau gesucht.

Anzahl Stellen: 1

Verfügbare Monate: Juli/August

Richtet sich an: HTL-Schüler oder Bewerber mit Erfahrung in KFZ-Technik oder Maschinenbau

Ort: Wien

-----------------------

Die Bewerbung
Ab sofort können sich Interessierte auf futurezone.at bis Ende April um die ausgeschriebenen Ferialjobs bewerben. Das Schreiben, in dem alle Informationen und Daten gesammelt sind, schicken Interessierte an ferialjobs@futurezone.at. Das Subject bzw. der Betreff ist bitte wie folgt auszufüllen: NAME der Firma, bei der man sich bewirbt - NACHNAME VORNAME. Eine Bewerbung an A1 würde demnach im Betreff wie folgt lauten: A1 - MUSTERMANN MAX.

Die Bewerbung selbst hat ebenfalls einen technisch-kreativen Aspekt. Neben dem klassischen Lebenslauf müssen die Bewerber ihre Motivation auf eine von drei Social-Media-Arten ausdrücken:

- ein Video im YouTube-Stil oder
- ein Foto im Instagram-Stil oder
- einen kurzen Text im Twitter-Stil

Damit soll auf kreative Weise die Qualifizierung für den jeweiligen Ferialjob hervorgehoben werden. Die Bewerbungen werden von futurezone an die Firmen weitergeleitet, die sich dann bei den Bewerbern melden.

Weitere Tipps für die perfekte Bewerbung findet ihr hier.