A view shows the silhouette of a student with a graduation cap as students take their seats for the diploma ceremony at the John F. Kennedy School of Government during the 361st Commencement Exercises at Harvard University in Cambridge, Massachusetts, in this May 24, 2012 file picture. With their remuneration levels and reputation under attack in the wake of the global financial crisis, investment banks are having to work harder to attract graduates. Gone are the big, brash corporate presentations, instead it's all about corporate responsibility, diversity and a long-lasting career. To match story BANKS/GRADUATES REUTERS/Brian Snyder/Files (UNITED STATES - Tags: EDUCATION)

© Reuters/BRIAN SNYDER

MBA
06/01/2015

futurezone und FH Wien vergeben Stipendien

Die futurezone und die FH Wien der WKW vergeben heuer wieder ein Voll- und ein Teilstipendium für den Studiengang International MBA in Management and Communication.

Die futurezone und die FH Wien der WKW vergeben bereits zum zweiten Mal zwei Stipendien für den Studiengang International MBA in Management and Communication der FH Wien. Die Studienplätze sind ab September 2015 für die gesamte Studiendauer von drei Semestern finanziert. Die Ausbildung zum MBA kostet normalerweise 18.000 Euro. Ein Vollstipendium im Wert von 12.000 Euro und ein Teilstipendium im Wert von 6000 Euro stehen zur Verfügung. Um ernsthafte Bewerbungen zu garantieren, bleibt ein Selbstbehalt von 6.000 beziehungsweise 12.000 Euro bestehen.

Interessenten können sich bis zum 30.6.2015 mit einer Mail mit dem Betreff "Stipendium" an redaktion@futurezone.at bewerben, eingesendet werden müssen ein Lebenslauf, Zeugnisse sowie ein formloses Motivationsschreiben. Es wird davon ausgegangen, dass alle Bewerber sich für beide Stipendienarten bewerben. Besteht Interesse nur für eine Stipendienart, ist dies zu spezifizieren. Auf Basis dieser Einreichungen werden fünf Bewerber zu einer finalen Anhörung vor Vertretern der futurezone und der FH Wien eingeladen. Diese wird am Mittwoch, den 8.7.2015, zwischen 16.00 und 18.00 Uhr stattfinden, die Bewerber werden gebeten, sich diesen Termin freizuhalten. Die Gewinner der Stipendien werden durch die futurezone verständigt.

Die Stipendien richten sich in erste Linie an Personen mit Berufserfahrung, die für ihre Karriere Managementkompetenzen brauchen. „Sehr oft wünschen sich speziell technische Experten tieferes BWL-Know-how um in Führungspositionen aufzusteigen. Dieses Stipendium ist eine Chance für diese KandidatInnen. Die futurezone und die FH Wien wollen angehende ManagerInnen unterstützen“, sagt Natalie Völk, Leiterin des Zentrums für akademische Weiterbildung an der FH Wien. Die letztjährigen Gewinner der Stipendien sind mittlerweile im Studienalltag angekommen und genießen ihre Ausbildung bisher sehr. "Die futurezone und die FH Wien haben mir mit diesem Studium genau die richtige Kombination aus Vorlesungen ermöglicht, die für meine zukünftige Karriere förderlich sind. Die Erfahrungen und Beispiele der Vortragenden sind überaus lehrreich", sagt Florian Neubauer. Auch Bosko Andjelic ist vom Studium begeistert: "'Top-aktuelle betriebswirtschaftliche Methoden, praxisorientierte Lektoren, inspirierender Austausch mit den JahrgangskollegInnen - für mich das Erfolgsrezept meines MBA an der FH Wien der WKW."

Informationen zum MBA:

Der bilinguale (Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache plus Auslandmodul in den USA) „International MBA in Management und Communications“ ist das Flagship-Produkt der FH Wien der WKW im Bereich Weiterbildung und bereits seit sechs Jahren am MBA-Markt erfolgreich etablierte. Als solider General MBA bietet er in drei Semestern die im MBA-Segment einzigartige Kombination von BWL-Kompetenzen aus Managementsicht und Communication Skills. Ideal für alle (angehenden) Führungskräfte mit BWL-fremdem Background (z.B. IT, Technik, Naturwissenschaft,…), die noch fundierter führen wollen.

Im Rahmen eines MBA-Studiums erwerben die Studierenden - aufbauend auf Ihren bisherigen beruflichen Erfahrungen - in überschaubaren 3 Semestern einen fundierten Einblick in die Zusammenhänge der Betriebswirtschaft auf akademischem Niveau.

Kurz gefasst

+ drei Semester in karrierefreundlicher Blockform (Fr & Sa)

+ einzigartige Kombination von BWL-Kompetenzen aus Managementsicht und Communication Skills

+ ausschließlich berufsbegleitend Studierende mit Berufserfahrung

+ international akkreditiert (FIBAA)

+ prestigeträchtiges Strategiemodul nach der Harvard Business School

+ 2 wöchiges Auslandsmodul an einer Partnerhochschule in den USA

+ Aufnahmekriterium: Berufserfahrung inkl. erste Erfahrungen als Entscheidungsträger