© Crime Runners

Crime Runners

Rätsel lösen bei Wiens neuestem Live-Action-Spiel

Der Operator, ein mysteriöser Hacker, beauftragt Teams von bis zu sechs Personen, im Haus des Politikers Simon Dickson nach Hinweisen zu dessen Verschwinden zu suchen. Im Arbeitszimmer soll man Gegenstände analysieren, Codes entschlüsseln und Schlösser knacken, um zu erfahren, in welche korrupten Machenschaften Dickson verwickelt sein könnte. So lautet die erste Aufgabe, die Wiens neuestes Live-Action-Spiel Crime Runners seinen Besuchern vorsetzt.

Crime Runners wird am 1. August seine Pforten öffnen. Das geschilderte Szenario ist das erste von drei geplanten Kapiteln, die in "Escape the Room"-Manier Tüftelspaß für Gruppen von Freunden oder Arbeitskollegen liefern sollen. Die futurezone durfte das "dunkle Geheimnis um den Kongressabgeordneten" bereits erkunden und Gutscheine für unsere Leser mitnehmen.

Gewinnspiel

futurezone-Leser haben die Gelegenheit drei Teamstartplätze für zwei bis sechs Personen (Wert bis zu 114 Euro) zu gewinnen, wenn sie diesen Satz vervollständigen: "Wir werden das fuzo-Team bei Crime-Runners ..."

Die drei besten Lösungen gewinnen, einsenden könnt ihr eure kreativen Ergüsse bis 12. August, 23:59 Uhr unter dem Betreff "Crime-Runners" an redaktion@futurezone.at.

Der Gewinner wird per Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmebedingungen

Alle Gewinnspiele im Überblick findet ihr hier: futurezone.at/myfuzo/gewinnspiele

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare