© EPA

Neue Regel
06/15/2014

Facebook erlaubt Fotos von stillenden Müttern

Das soziale Netzwerk ändert seine Bilder-Filterregeln. Fotos von stillenden Müttern werden künftig nicht mehr entfernt.

Damit gibt Facebook dem Druck seiner Nutzer nach, die schon lange fordern, dass Bilder von Müttern, die ihren Kindern die Brust geben, im sozialen Netzwerk gezeigt werden dürfen. Wie theverge berichtet, hat Facebook die neue Regelung bereits offiziell auf seiner Hilfe-Seite bestätigt. Ein Sprecher erklärt gegenüber dem US-Medium, dass "ein Großteil der Fotos" in Zukunft erlaubt werde.

Die User sollen zudem wissen, dass die meisten entfernten Fotos von den Nutzern beanstandet würden, heißt es vonseiten des Netzwerks weiter. Facebook behält sich also weiterhin das Recht vor, einzelne Bilder zu entfernen. Die #FreeTheNipple-Kampagne, die seit längerem in sozialen Medien für ein Ende der Zensur von Weiblichkeit eintritt, sieht den Kurswechsel von Facebook als Erfolg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.