Zur mobilen Ansicht wechseln »

Verhüllungsverbot Website zeigt, wo Tragen von Schal legal ist.

Wo ist das Tragen von Schal aufgrund von tiefen Temperaturen schon legal?
Wo ist das Tragen von Schal aufgrund von tiefen Temperaturen schon legal? - Foto: Getty Images/iStockphoto/YanLev/iStockphoto
Eine Website berechnet anhand der Wind-Chill-Formel, ab wann das Tragen von Schal trotz des Verhüllungsverbotes in Österreich legal ist.

Seit Anfang Oktober gibt es in Österreich ein Verhüllungsverbot. Dies hat seit seiner Einführung schon für zahlreiche Kritik und Einsätze gesorgt. 30 Amtshandlungen hat es gegeben - vorwiegend gegen Touristen und „Provokateure“, wie sie die Polizei nennt. Das waren etwa Maskottchen, Musiker mit Maske oder Schalträgerinnen.

Eine 28-jährige Psychologin hätte 50 Euro Strafe zahlen sollen, weil sie ihren Schal teilweise vor dem Gesicht getragen hat. Doch sie weigerte sich und will das Anti-Gesichtsverhüllungesetz nun vor Gericht zu Fall bringen.

Schwacher Kältestress

Unterdessen hat ein Wiener nun eine Website eingerichtet, die sich mit der Frage „Ist mein Schal schon legal?“ beschäftigt. Die Angaben auf dieser Seite beruhen auf der Annahme, dass bereits ein "schwacher Kältestress", der bei unter 0 Grad gefühlter Temperatur eintritt, ausreicht, um die Verhüllung des Gesichts durch einen Schal zum Schutz vor Kälte zu legitimieren. Der Wiener beruft sich dabei auf das „Lexikon des deutschen Wetterdienstes“.

Angewandt wird hier eine „Wind-Chill-Formel“ des amerikanischen Wetterdienstes. Die für die Website verwendeten Daten stammen von der ZAMG, die im Zuge von "Open Data" zur Verfügung stehen.

„Diese Tabelle kann als Orientierung genommen werden, ob die Verhüllung des Gesichts nach dem AGesVG am angegebenen Ort zum Schutz vor Kälte bereits angemessen ist, schreibt der Wiener auf der Website. Am Ende wird die Entscheidung immer jeweils von den Polizisten abhängig sein. Diese sollen, so angekündigt, „Fingerspitzengefühl“ an den Tag legen.

(futurezone) Erstellt am 21.11.2017, 10:08

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?