Produkte 23.05.2018

400 dieser Elektrotankstellen werden in Europa gebaut

© Bild: BMW Group

BMW, Daimler, Ford und VW werden in Europa in den kommenden Jahren 400 Elektrotankstellen errichten.

In den kommenden Jahren werden hunderte Ionity-Schnellladestationen über ganz Europa verteilt errichtet. Insgesamt sollen bis zum Jahr 2020 rund 400 dieser High-Power-Charging-Tankstellen (HPC) für Elektrofahrzeuge entlang der europäischen Hauptverkehrsstrecken im Abstand von 120 Kilometern errichtet werden.

1 / 13
©BMW Group
©BMW Group
©BMW Group
©BMW Group
©BMW Group
©BMW Group
©BMW Group
©BMW Group
©BMW Group
©BMW Group
©BMW Group
©BMW Group
©BMW Group

Die Ladestationen setzen auf den europäischen Ladestandard "Combined Charging System" (CCS) mit einer unterstützten Ladeleistung von 350 kW pro Ladepunkt. Jede Station soll mit bis zu sechs Ladepunkten ausgestattet sein. Damit sollen Reichweitenängste abgebaut werden und Elektromobilität auf Langstrecken attraktiver gestaltet werden, wie es in einer Aussendung von BMW heißt.

Ionity ist ein Joint Venture aus BMW Group, Daimler, Ford und der Volkswagen AG, das das Ziel verfolgt, Elektromobilität langstreckentauglich zu machen.

( futurezone ) Erstellt am 23.05.2018