Produkte
09.02.2017

A1-Smartphone-Tarife: Teurer und doppeltes Datenvolumen

Die monatliche Grundgebühr wurde um zwei Euro angehoben. Gleichzeitig wurde aber auch das verfügbare Datenvolumen verdoppelt.

Alle aktuellen anmeldbaren Go!-Smartphone-Tarife von A1 beinhalten ab sofort das doppelte Datenvolumen. Gleichzeitig wird das monatliche Grundentgelt aller Go!-Tarife um zwei Euro angehoben. Das gab A1 in einer Aussendung bekannt.

So sind im Tarif "A1 Go! Premium" für Neukunden bei einer monatlichen Grundgebühr von 76,90 Euro 60 GB Datenvolumen inkludiert. Bislang kostete derselbe Tarif 74,90 Euro monatlich mit 30 GB Datenguthaben. Der "A1 Go! S"-Tarif kostete bisher 34,90 Euro im Monat und beinhaltete 3 GB. Nun kostet derselbe Tarif 36,90 Euro monatlich mit 6 GB.

Um vom doppelten Datenguthaben zu profitieren, müssten "A1 Go!"-Bestandskunden in den neuen Tarif wechseln. Außerdem besteht für "A1 Go!"-Kunden eine neue Möglichkeit Datenvolumen dazu zu kaufen. Für 5,90 Euro im Monat erhalten Kunden 1 GB, für 9,90 Euro monatlich gibt es 3 GB. Darüber hinaus gewährt A1 den Kunden, die die Upgrade-Funktion in Anspruch nehmen Rabatte auf neue Smartphones.