Sony Xperia 10 und Xperia 10 Plus

© Sony

Produkte
02/22/2019

Alle neuen Smartphones von Sony geleakt

Sony wird nächste Woche auf dem Mobile World Congress vier neue Smartphones zeigen, darunter ein Spitzenmodell mit 4K-Display.

Nächste Woche findet in Barcelona der Mobile World Congress, die größte Mobilfunkmesse der Welt, statt. Sony kann sich seine Pressekonferenz am Montag eigentlich sparen, denn alle Neuankündigung sind bereits geleakt.

91Mobiles hat Namen, Daten, Bilder und Preise von vier neuen Sony-Smartphones veröffentlicht. Die Quelle des Datenlecks dürfte in der Schweiz sein, da die Preise in Schweizer Franken angegeben sind. Der große Leak deckt sich mit zuvor durchgesickerten Informationen, zu denen die Namen und Fotos der Modelle gehören.

Xperia 1

Xperia 1

Xperia 10 und Xperia 10 Plus

Xperia 10

Xperia 10 Plus

Xperia L3

Xperia 1

Das Sony Xperia 1 ist das neue Spitzenmodell. Es hat ein 6,5 Zoll großes OLED-Display in der Auflösung 4K. Wie beim Samsung Galaxy S10 gibt es drei Kameralinsen: Super-Weitwinkel, Weitwinkel und Tele. Es hat einen Snapdragon 855 Prozessor, 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Der Akku ist 3.300 mAh groß. Es soll ab Juni für 1.099 Franken erhältlich sein. In Österreich werden es vermutlich 999 Euro sein.

Xperia 10

Das Mittelklasse-Modell hat ein 6-Zoll-Display mit der Auflösung Full HD+. Es hat eine Dual-Kamera mit 13 und 5 Megapixel. Als Prozessor kommt der Snapdragon 630 zum Einsatz, unterstützt von 3 GB RAM. Der Speicher ist 64 GB groß. Der Akku ist 2.870 mAh groß. Es soll ab April für 399 Franken (vermutlich zwischen 350 und 380 Euro), erhältlich sein.

Xperia 10 Plus

Die größere Version des Xperia 10 hat ein 6,5-Zoll-Display und zwei Haupt-Kameras. Eine hat 13, die andere 8 Megapixel. Es hat einen Snapdragon 636 Prozessor, 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Der Akku ist 3.000 mAh groß. Es soll ab April für 499 Franken (vermutlich 450 Euro) verfügbar sein.

Xperia L3

Das Einsteigermodell hat ein Display-Verhältnis von 18:9, während die anderen neuen Smartphones ein 21:9-Display haben. Auch hat es nur Android 8, die anderen haben bereits Android 9 installiert. Das Display ist 5,7 Zoll groß. Der Prozessor ist ein MediaTek 6762, unterstützt von 3 GB RAM. Es gibt eine Doppel-Kamera, eine hat 13 Megapixel, die andere 2. Der Akku ist 3.300 mAh groß. Das Xperia L3 soll ab April um 199 Franken (180 bis 200 Euro) erhältlich sein.