© Google

Betriebssystem

Android 4.4. liegt noch immer unter zehn Prozent

Wie aus den monatlichen Statistiken von Google hervorgeht, liegt die Verbreitung der aktuellen Android-Version 4.4. (KitKat) derzeit bei 8,5 Prozent. Jelly Bean, das im Juli 2012 veröffentlicht wurde, ist mit insgesamt knapp 61 Prozent nach wie vor die am stärksten verbreitete Android-Version. Auf Rang zwei liegt derzeit die noch ältere Version Android 2.3.3-2.3.7 (Gingerbread), sie kommt auf einen Anteil von 16,2 Prozent. Dahinter folgt mit 13,4 Prozent das erstmals 2011 veröffentlichte Ice Cream Sandwich.

Wenngleich die aktuellste Android-Version noch immer keine zehn Prozent erreicht, so hat KitKat im Vergleich zum Vormonat dennoch stark aufgeholt. Mit Anfang April lag die Verbreitung von Android 4.4 nämlich erst bei 5,3 Prozent.

Die Statistiken werden von Google monatlich anhand einer Analyse der Play Store-Besucher ermittelt. Geräte, die auf Versionen laufen, die älter als Android 2.2 sind, werden in den Zahlen nicht mehr erfasst.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!