Produkte
03/11/2019

Android Q Beta kurz vor offiziellem Start

Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass Google die Vorabversion der kommenden Android-Version in Kürze veröffentlicht.

Erst vergangene Woche ist die offizielle Android-Beta-Community von Google Plus zu Reddit umgezogen. Nun dürfte der erste große Release der kommenden Version Q näher rücken. Wie Mishaal Rahman von XDA entdeckt hat, ist der Bug Tracker für Android Q bereits offen und akzeptiert Reports. Mit einer Veröffentlichung der Beta ist darum vielleicht sogar noch am heutigen Montag zu rechnen. Eine Vorab-Version von Android Q sickerte bereits Mitte Jänner durch und wurde bei XDA ausführlich ausprobiert.

Wer developer.android.com/preview/bug aufruft kommt aktuell zu einem Formular, wo Nutzer ihre Fehler eintragen können. Interessant daran ist, dass Google hier bereits von einer „Android Q Beta“ spricht, wie 9to5Google anmerkt. Bei Android P im vergangenen Jahr wurde die Vorab-Version noch als „Developer Preview“ bezeichnet. Erst bei der Google-Entwicklerkonferenz I/O wurde die erste richtige Beta angekündigt.

Vergangene Woche hat Iliyan Malchev von Project Treble im Rahmen des Android Developers Backstage Podcast außerdem bekannt gegeben, dass die Zahl an Endgeräten, die die Beta nutzen können, gewachsen ist. Vergangenes Jahr zählten zu den ausgewählten Hardware-Herstellern Essential, Nokia, OnePlus, Oppo, Sony, Vivo und Xiaomi. Große Player wie Samsung oder Huawei fehlten, man darf gespannt sein, ob sie diesmal darunter sein werden. Daneben kann die Android-Beta natürlich auch auf den hauseigenen Pixel-Geräten ausprobiert werden.