Produkte
14.02.2012

Angry Birds für Facebook gestartet

Rovio hat das beliebte Spiel auf Facebook veröffentlicht. Die Punkte aus den einzelnen Levels können direkt mit der Highscore der Freunde verglichen werden. Mit "Surf and Turf" enthält die Facebook-Version von Angry Birds eine Episode, die in den Smartphone-App-Varianten bisher noch nicht zu sehen war.

Das Spiel ist kostenlos, allerdings können kostenpflichtig Power-Ups erworben werden, die etwa ein Erdbeben verursachen oder den Vögeln mehr Durchschlagskraft verleihen. Durch die höheren Highscores sollen die Freunde angestachelt werden ebenfalls die kostenpflichtigen Power-Ups zu nutzen, um noch mehr Punkte zu erzielen. Bezahlt wird mit Facebook Credits, die Power Ups können auch an Freunde verschenkt werden.

Insgesamt gibt es 14 verschiedene Power-Ups, die per Klick direkt im Level aktiviert werden. Erstspieler bekommen eine gewisse Anzahl an Power-Ups kostenlos. Zu bestimmten Feiertagen, wie etwa am Valentinstag, zu Halloween oder an Weihnachten, wird es spezielle Power-Ups für die User geben.

Zum Spielen wird der Adobe Flash Player benötigt - es sollte die neueste Version installiert sein.

Mehr zum Thema

  • Hasbro bringt Zynga-Spielwaren auf den Markt