© Andy Rain, apa

Tablet
06/20/2015

Apple mustert erstes iPad mini aus

Die erste Generation des iPad mini wird von Apple nicht mehr verkauft. Der kalifornische Hersteller hat nun ausschließlich Tablets mit Retina-Display im Sortiment.

Das erste iPad mini ist ohne großes Aufsehen von der Apple-Website und dem Apple Store verschwunden, berichtet 9t05 Mac. Das im Oktober 2012 vorgestellte Mini-Tablet lieferte die Design-Vorlage für spätere iPad-mini-Versionen und für das iPad Air und das iPad Air 2.

Zuletzt wurde das Gerät, das als letztes iOS-Gerät über kein Retina-Display verfügte, als günstiges Einsteigermodell angeboten. Mit Ausnahme des iPod touch war es auch das einzige iOS-Gerät, das noch einen A5-Prozessor verbaut hatte. Generalüberholte iPad minis sind im Apple Store, auch in Österreich, aber weiterhin verfügbar. Auch in einschlägigen Online-Shops werden Restbestände noch verkauft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.