Produkte
16.08.2018

Asus stellt „dünnstes Gaming-Notebook“ vor

Der Laptop-Hersteller Asus setzt beim ROG Zephyrus S auf starke Leistung in einem kompakten Gehäuse.

Gaming-Notebooks sind in der Regel nicht nur besonders leistungsstark, sondern auch besonders schwer und dick. Mit dem ROG Zephyrus S hat Asus nun laut eigenen Angaben das bislang dünnste Gaming-Notebook am Markt vorgestellt. Das Notebook hat eine Dicke zwischen 14,95 bis 15,75mm. Damit ist das Gerät um zwölf Prozent dünner als das Vorgänger-Modell GX501, das an seiner dünnsten Stelle 16,9mm misst. Das Gewicht des Gerätes liegt laut Asus bei 2,1 Kilogramm.  

Um dennoch genügend Leistung zu bieten, ist das Notebook mit einem Intel Core i7-8750H ausgestattet. Bei dem Grafikchip hat man die Wahl zwischen Nvidias GeForce GTX 1060 oder 1070.

Kompaktes Gehäuse

Laut Asus passt das 15,6 Zoll große Display dank seines schmalen Rahmens in ein Gehäuse, das sonst nur mit einem 14,2-Zoll-Display ausgestattet wäre. Beim Typ des Displays handelt es sich um das gleiche 144Hz-FullHD-Modell wie beim Vorgänger, das mit einer besonders geringen Reaktionszeit von drei Millisekunden punkten will.

Das Zephyrus S wird im vierten Quartal ab 2.000 Euro verfügbar sein.